· 

Aktienkauf und gratis Eintragung ins Aktienregister beim Schweizer Broker Swissquote

 

Jetzt wo das Konto eröffnet ist, geht es um den Kauf einer Aktie beim Schweizer Broker Swissquote. Dieser hat übrigens letzte Woche gerade eine Medienmitteilung herausgegeben, dass wegen der Corana-Krise öfters und mit grösseren Volumina gehandelt wurde. So rechne man für das erste Semester mit 40% mehr Ertrag und einem Vorsteuergewinn, der 120% über dem Vorjahr liege. Die Aktie legte dann am Mittwoch aufgrund dieser tollen News über 12% zu.

 

Aber darum soll es ja nun nicht gehen, sondern um den Kauf einer Aktie. Ich verwende dazu die App von Swissquote. Die finde ich viel übersichtlicher als die Webseite. Die App kann zwar nicht alles - dazu weiter unten mehr - aber für die langfristige Geldanlage ohne grosses Hin und Her genügt sie vollends.

Es gibt übrigens auch eine App für die Apple Watch, die zeigt aber nur die Favoritenleiste an, was jetzt keinen grossen Zusatznutzen bietet.

Aktienkauf

Voraussetzung um eine Aktie kaufen zu können, ist natürlich ein ausreichender Barsaldo. Bei der Eröffnung des Kontos hast du eine IBAN-Nummer erhalten, darauf überweist du das zu investierende Geld. Ist es eingetroffen, was meistens sehr schnell geht - im Vergleich zu ausländischen Brokern wie etwa Degiro, wo man schon mal bis zu drei Tagen warten muss - kann es mit dem Aktienkauf losgehen.

 

Unter "Konto" wird dir dein aktueller Barsaldo angezeigt. Scrollst du unter „Konto“ etwas weiter nach unten, siehst du unter „Flat Fee Trades“ die Höhe deines Trading Credits. Du willst ebenfalls bei der Kontoeröffnung einen Trading Credit im Wert von CHF 100 erhalten? Dann verwende bei der Eröffnung deines Swissquote Depots den Aktionscode: MKT_FINANZDEPOT (nur gültig für in der Schweiz lebende Personen).

Swissquote Kontoübersicht

Du hast nun genügend Geld auf dem Konto und weisst, welche Aktie du kaufen willst, dann tippst du unten auf „Kurse“ und kannst oben links nach der Aktie suchen. Achte dabei, dass oben rechts in der Suche auch wirklich Aktie steht, sonst sucht du in einer anderen Kategorie und findest eventuell nicht, wonach du suchst.

 

Ich habe mich für die Aktie der Bekleidungsgruppe Calida entschieden. Ja, wer länger dabei ist, weiss, dass dies nicht wirklich eine Neuentdeckung ist und auch keine Kursrakete. Dafür ist die Naturaldividende - auch Sachdividende genannt - attraktiv: Auf Wunsch bekommst du jedes Jahr ein Pyjama zugeschickt. Damit du dies erhältst, musst du dich im Aktienregister eintragen lassen. Das genaue Vorgehen findest du weiter unten. Übrigens gibt es die Naturaldividende bei Calida zusätzlich zur normalen Dividende - sofern überhaupt eine ausgezahlt wird. Im Jahr 2020 war dies nicht der Fall, im Jahr davor schon.

 

Du gibts also unter „Kurse“ in der Suche "Calida" ein oder wenn du das Symbol weisst, direkt "CALN". Dann kommt eine Auswahl an Aktien an den verschiedenen Börsenplätzen. Wir wollen sie natürlich in der Schweiz kaufen, also an der SIX.

Swissquote Calida Aktie

Es erscheint nun eine Übersicht zu der Aktie und der Kursverlauf wird grafisch dargestellt. Oben rechts wählst du „Trade“ an und kannst danach die gewünschte Anzahl eingeben. Um ein Pyjama als Naturaldividende zu erhalten, musst du eine Mindestanzahl von 20 Aktien besitzen. Das schreibst du bei „Anzahl“ rein. Dann gibst du dein Limit ein. Also den Betrag, den du maximal bereit bist zu bezahlen. Die Calida Aktie wird nicht wahnsinnig oft gehandelt, ein Limit ist also sicher empfehlenswert. 

Oben bei „Geld / Brief“ siehst du, dass ein Verkäufer momentan bereit ist für CHF 29.00 zu verkaufen. Ich habe also direkt diese CHF 29.00 als Limit gesetzt. Swissquote bietet praktischerweise standardmässig Realtime-Kurse an, du siehst also immer ganz aktuelle Preise. Bei Degiro ist dies zum Beispiel nicht der Fall. Da müsstest du ein zusätzliches Datenpaket kaufen, welches meistens monatlich abgerechnet wird.

Swissquote Calida Aktien Kauf

Wählst du nun „Kaufen“ an, erscheint sehr übersichtlich, was dich das ganze kosten wird - du siehst den Transaktionsbetrag, die Gebühren (Achtung nicht erschrecken, wenn du noch Trading Credits hast, werden die hier nicht mit eingerechnet beziehungsweise nicht gesondert dargestellt. Es zeigt nur den Gesamtbetrag an.)

Swissquote Bestätigung des Kaufs mit Aufstellung der Gebühren und des Transaktionsbetrags

Mit „Auftrag senden“ bestätigst du dein Kaufvorhaben.

Unter "Aufträge" kannst du einsehen, zu welchem Preise deine Stücke gekauft wurden. Du erhältst ebenfalls eine E-Mail, die dich darauf aufmerksam macht, dass für dich neue Dokumente Verfügbar sind. Diese PDF-Dokumente kannst du sowohl in der App als auch am PC oder Laptop anschauen.

Du siehts darauf, dass es nicht die vollen Gebühren vom Trading-Konto abgezogen hat, sondern den entsprechenden Betrag von den Trading Credits.

Swissquote Transaktionsbeleg

Eintragung Aktienregister

Deine gekaufte Aktie wird nicht automatisch ins Aktienregister eingetragen. Das heisst, dass die Firma gar nicht weiss, dass du Aktien von ihr hast und somit kann sie dich auch nicht direkt kontaktieren für Einladungen zur Generalversammlung oder eben für Naturaldividenden. In diesem Fall das erwähnte Pyjama. Mit Swissquote ist dies aber kein Problem. Im Gegensatz zu ausländischen Brokern, wo eine Eintragung gar nicht möglich ist oder mit hohen Kosten verbunden ist, kannst du deine Schweizer Aktien bei Swissquote gratis eintragen lassen.

 

Dazu musst du die Swissquote-Webseite auf einem Laptop oder Desktop-PC öffnen, mit der App ist die Eintragung leider nicht möglich. Beim ersten Mal ist das Einrichten nicht ganz selbsterklärend, aber mit untenstehender Schritt-für-Schritt-Anleitung wird es beim zweiten Mal bereits viel einfacher.

 

Du loggst dich also ein und in der Kontoübersicht klickst du auf "Zugang", dann erscheint folgende Darstellung:

Eintragung Aktienregister Schritt 1

Du klickst auf die drei übereinanderliegenden Punkte und wählst in dem sich öffnenden Menu "Eingetragene Aktien".

Eintragung Aktienregister Schritt 2

Hast du dies angewählt, erscheint rechts neben "Währung" eine zusätzliche Spalte mit "Eingetr. Aktien". Diese Spalte erscheint nun immer, wenn du dich wieder einloggst. Auch bei anderen neu gekauften Aktien. Die vorangehenden Schritte musst du also bei der nächsten Eintragung ins Aktienregister nicht mehr durchführen.

Eintragung Aktienregister Schritt 3

Klickst du auf die Null, öffnet sich ein Fenster.

Eintragung Aktienregister Schritt 4

Als letzter Schritt brauchst du nur noch die Anzahl der Aktien, die du eintragen lassen willst, eingeben - normalerweise sind das alle verfügbaren.

Eintragung Aktienregister Schritt 5

Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt Aktien von Calida nachkaufst, dann musst du auch die zusätzlichen Stücke manuell eintragen lassen. Denn auch die zusätzlich gekauften Aktien werden nicht automatisch ins Aktienregister eingetragen. Aber dies ist ja nun mit wenigen Klicks relativ schnell zu erledigen.

Profitieren

Banner Swissquote Trading Credit
  • Auf meiner Empfehlungsseite findest du unter anderem den Aktionscode MKT_FINANZDEPOT (nur gültig für in der Schweiz lebende Personen). Wenn du diesen Code bei der Anmeldung bei Swissquote angibst, wird dir ein Trading Credit in Höhe von CHF 100 gutgeschrieben.

Hast du deine Aktien eintragen lassen? Wie viel kostet das bei deinem Broker?

 

Hast du Fragen zum Artikel oder wünschst du ein anderes Finanz-Thema detaillierter erläutert, dann schreib es unten in die Kommentare. Ich freue mich auf deine Anregungen und deine Meinung.


Transparenz und Disclaimer 

Für diesen Blogbeitrag wurde ich von niemandem bezahlt. Wenn du durch meinen Gutscheincode bei Swissquote ein Konto eröffnest, dann erhalte ich ebenfalls eine Entschädigung - genau wie du.

 

Kapitalanlagen sind mit Risiken verbunden, welche im schlimmsten Fall zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen können.

 

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mitteilungen sowie Beiträge in Blogs auf dieser Website („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen geben lediglich meine Meinung wieder. Ich übernehme trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.